backtotop

Downstream-Ausrüstung in der Extrusion

Vielseitig und wirtschaftlich!

Wir integrieren nachgelagerte Prozesse der Kunststoffextrusion inline, direkt in den Produktionsprozess. Rund 80 Prozent unserer Extrusionsprofile werden inline direkt weiter bearbeitet. Neben dem klassischen Ablängen bieten wir eine Vielzahl an automatisierten Verfahren, die wir dank unserer modularen Maschinen und Anlagen flexibel integrieren und miteinander kombinieren können. Das Ergebnis ist absolut präzise und bietet ein Maximum an Kosteneffizienz und Toleranzgenauigkeit.

icon Kostenein-
sparungen
icon Präzise
Ergebnisse
icon Individuelle
Veredelungsvarianten
Vorteile
  • individuelle Veredelungsvarianten je nach Anforderungen möglich
  • Veredelung erfolgt inline, kein zusätzlicher Produktionsschritt nötig
  • hohe Flexibilität bei der Laserverarbeitung
  • Zeit- und Kostenersparnis in der Weiterverarbeitung bei Kunden durch Nähmarkierungen, Ausstanzungen etc.
bild
icon
Prägungen

Wir prägen unsere Profile beispielsweise für eine gute Biegbarkeit, für Markierungen zur Weiterverarbeitung oder mit einfachen Grafiken.

icon
Stanzungen

Nähmarkierungen, Konturen und Aussparungen stanzen oder lasern wir inline.

icon
Längsschnitte

Nicht nur das klassische Ablängen gehört fest zu unseren Inlineverfahren. Schnitte sind in vielen verschiedenen Varianten möglich.

icon
Lasern

Kaum ein anderes Verfahren ist so flexibel wie das Lasern. Wir schneiden, perforieren und drucken mit Lasertechnik.

icon
Beflockung

Samtweiche Oberfläche sind ideal zur Geräuschdämmung und bieten eine ganz besondere Haptik.

Co-Extrusion

Verbindung von Komplementärmaterialien

Inlinestanztechnik

Komplexe Konturen einfach umsetzen

Kontaktformular

Kontaktieren Sie
uns gerne!

Sie haben Fragen oder Ideen? Schreiben Sie uns gerne über das Kontaktformular.

    Spamschutz

    captcha